VSI-Brecher-Teile

VSI-Brecher-Teile

  • Gemeinsamen Namen: VSI Brecher Verschleißteile, VSI Brecher Teile, VSI Brecher Ersatzteile
  • Besetzungsmaterial:Hoher Mangan, hoher Chrom, legierter Stahl
  • Cast-Prozess:V-Methode, Sandwasserguss, Formverlust
  • Geeignetes Material:Es eignet sich zum Zerkleinern und Verformen von weichen oder harten und extrem harten Materialien. Es ist weit verbreitet in verschiedenen Erz, Zement, feuerfesten Materialien, Aluminium-Erdklinker, Schmirgeln, Glasrohstoffen, Emery, gesintertem Bauxit, den Vereinigten Staaten und anderen hochharten Sanden, harten und abrasiven Materialien als andere Arten von Brecher, mit höherer Wirksamkeit.

Produktdetails

MGS Casting ist Chinas renommierter und vertrauenswürdiger Hersteller und Lieferant von VSI (Vertical Shaft Impactor) Brecher-Ersatzteilen. Entwicklung, Herstellung und Lieferung einer breiten Palette hochwertiger VSI-Brecher-Ersatzteile und Verschleißteile für die meisten Marken und Modelle. Von Rotor- und Rotorspitzen zu oberen und unteren Einlagen, Hohlraumverschleiß, Zuführungsschlauch, Verteilerkonus und Sicherungsspitzen; Unser umfangreiches Sortiment an Vertikalkurbeln bietet eine echte Alternative zu OEM (Original Equipment Manufacturer). Unser Ersatzteilsortiment für VSI-Brecher wird aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt.

Die VSI-Brecher-Verschleißteile umfassen:

Verschleißplatten oben und unten

Langlebige obere und untere Verschleißplatten bieten maximalen Schutz für den Rotorkörper. Der Rotor ist nicht mehr hart, es sind keine teuren Schweißreparaturen mehr erforderlich.

Rotorspitzen

Unsere Verschleißplattenspitzen - hergestellt aus hochwertigem Wolframkarbid - verfügen über optimierte Profile für eine lange Lebensdauer. Die Halteschiene hält die Verschleißplattenspitzen ohne Verwendung von Muttern und Bolzen an Ort und Stelle, sodass sie leicht ausgetauscht werden können. Alle Tipps sind über die Servicetür zugänglich und reduzieren Ihre Servicezeit um bis zu 80%.

Backup-Tipps

Für maximalen Schutz vor dem Verschleiß des Rotorkörpers sind unsere Stützspitzen aus Wolfram
Hartmetall.Backenspitzen sind in Schlitzen in den oberen und unteren Verschleißplatten des Rotors befestigt. Zum Ersetzen dieser Teile müssen Spitzen, Halteleiste sowie obere und untere Verschleißplatten entfernt werden. Durch den Zugang zur Wartungsklappe können die Sicherungsspitzen leicht ausgetauscht werden.

Hohlraumverschleißplatten

Dank einer Befestigungsmethode für die Halteschiene, die keine Schrauben und Muttern erfordert, ist der Austausch erforderlich
Im Vergleich zum vorherigen Barmac-Rotordesign ist weniger als die Hälfte der Zeit erforderlich. Der Querschnitt wird vergrößert, wodurch die Lebensdauer erhöht wird. Darüber hinaus kann eine weitere Verschleißlebensdauer durch Umkehren des Querschnitts erreicht werden.

Obere und untere Verschleißplatten im Hohlraum

Unsere Verschleißbleche verfügen über verschraubte Halter und drehbare Nockenverschlüsse, die den Austausch erleichtern und die Servicezeit erheblich reduzieren. Unsere drehbaren Nockenverschlüsse sind ebenfalls für ein müheloses Auswechseln festgeschraubt.